Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Internet-Browser, um bei CHECK24 einzukaufen.
089 - 24 24 11 55 Service-Hotline 08 - 20 Uhr Häufige Fragen »
Warenkorb
0 Produkte
Sie sind hier:

Eismaschinen

Beliebte Marken

  • Unold
  • DeLonghi
  • Nemox
  • Domo
  • GinoGelati

Preisvergleich verfeinern

  • Preis
    •  
  • Marke
    •  
  • Fassungsvermögen
    •  
  • Leistung
    •  
  • Sortieren nach
25 Ergebnisse

Eismaschine Kaufberatung

Mit einer Eismaschine ist es möglich sich selbst ein Eis mit seinen persönlichen Lieblingszutaten herzustellen ohne künstliche Aromen dazwischen zu mischen. Das andauernde Rühren und Kühlen führt dazu, dass die Zutaten nach einer Weile zu Eis werden. Standardmäßig bestehen die Maschinen aus einem Rührarm und einer Rührschüssel.

Funktionen und Anwendung

Die Zubereitungszeit der Eismaschinen liegt zwischen 20 und 60 Minuten. Da die Maschinen sehr unterschiedlich groß sind schwankt auch das Fassungsvermögen der Rührschüsseln. Vor dem Kauf sollte bedacht werden, wie viel Eis mit der Maschine auf einmal produziert werden soll. Viele Geräte können neben Speiseeis auch Sorbets und Frozen Yoghurt herstellen. Dadurch das Zusatzstoffe und künstliche Aromen können gemieden werden können, kann das Eis wesentlich gesünder hergestellt werden. Die Leistung der für den normalen Haushalt üblichen Geräte schwankt je nach Größe zwischen wenigen Watt und über 200 Watt.

Eismaschinen mit Kühlkompressor

Die besser ausgestattete Variante der Eismaschinen besitzt einen Kompressor, der elektrisch kühlt. Der Vorteil ist, dass diese Geräte sofort Einsatzbereit sind. Dieser Pluspunkt hat allerdings auch seinen Preis. Diese Geräte kosten meist zwischen 200 und 350 Euro. Zudem sind die Geräte größer und schwerer als die Variante mit Gefrierbehälter. Teilweise bringen die Eismaschinen 15 Kilo auf die Waage und sind daher unhandlich und weniger flexibel einsetzbar. Praktisch sind Geräte bei denen die Rührschüssel abnehmbar ist. Die Reinigung wird dadurch wesentlich erleichtert.

Eismaschinen mit Gefrierbehälter

Die günstige Eismaschinen-Varianten kommt mit einem doppelwandigen Rührbehälter. Dieser Behälter ist mit einer kühlenden Flüssigkeit gefüllt. Diese Schüssel muss mindestens eine Nacht lang im Gefrierschrank vorgekühlt werden. Der Nachteil ist, dass sich dadurch nur eine Sorte Eis am Tag herstellen lässt. Dafür sind diese Modelle schon ab 30 Euro zu haben.