Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Internet-Browser, um bei CHECK24 einzukaufen.
089 - 24 24 11 55 Service-Hotline 08 - 20 Uhr Häufige Fragen »
Warenkorb
0 Produkte
Sie sind hier:

Digitalkameras (434 Ergebnisse)

  alle Filter einblenden Filter zurücksetzen

Preisvergleich verfeinern

  • Preis
    •  
  • Marke
    •  
  • Kameraanschluss
    •  
  • Kamera-Typ
    •  
  • Auflösung (Effektive Pixel)
    •  
  • Sortieren nach

Digitalkamera Kaufberatung

Eine Digitalkamera speichert Bilder digital und kommt ohne Film aus. Hauptvorteil ist die direkte Verfügbarkeit der Bilddaten, durch das eingebaute Display können Fotos direkt nach der Aufnahme überprüft werden. Je nach Ansprüchen und Fotografie-Kenntnissen hat jede der vier Bauarten ihre eigenen Vorteile.

Digitale Kompaktkamera

Kompaktkameras sind die am weitesten verbreitete Variante. Sie sind klein, handlich und um einiges preiswerter als eine Spiegelreflexkamera, bieten jedoch meist einen geringeren Funktionsumfang und eine einfachere Bildqualität. Die meisten Modelle arbeiten zunächst mit einer Vollautomatik, bei der die Kamera alle Einstellungen automatisch vornimmt. Ergänzend verfügen sie über verschiedene Motivprogramme und sind meist spritzwassergeschützt. Dadurch eigenen sich Kompaktkameras besonders für Schnappschüsse und als Reisebegleiter.

Digitale Spiegelreflexkamera

Digitale Spiegelreflexkameras richten sich an anspruchsvolle Hobbyfotografen bis hin zur professionellen Fotografie. Spiegelreflexkameras zeichnen sich durch besonders hohe Bildqualität und eine Vielzahl an manuellen Einstellmöglichkeiten aus. Entscheidend ist dabei jedoch die Wahl von passenden Objektiven und anderen Modulen wie Blitzgeräten, mit denen sich die Spiegelreflexkamera an unterschiedlichste Situationen anpassen lässt.

Systemkamera

Eine Systemkamera ist mit austauschbaren Komponenten innerhalb eines kompatiblen Kamerasystems ausgestattet. Grundausstattung ist ein Kameragehäuse mit einem Wechselobjektiv. Systemkameras können nicht nur mit verschiedenen Objektiven bestückt werden, auch unterschiedliche Blitzaufsätze sind verfügbar. Diese Kameraform eignet sich besonders für anspruchsvolle Aufnahmen in geschlossenen Räumen und für Fotografen, welche die Vorteile einer Kompaktkamera mit denen einer Spiegelreflexkamera kombinieren möchten. Preislich liegen Systemkameras jedoch näher am Spiegelreflex-Bereich.

Bridgekamera

Eine Bridgekamera schlägt – ähnlich einer Systemkamera – die Brücke zwischen Spiegelreflex- und Kompaktkamera in Bezug auf Qualität sowie Ausstattungs- und Funktionsmerkmale. Sie ist für Fotografen geeignet, denen die Einstellungsmöglichkeiten einer Kompaktkamera zu gering sind, aber dennoch nicht zu einer Kamera mit Wechselobjektiven greifen möchten. Besonders gut geeignet sind diese Modelle auch für die Makrofotografie.

CHECK24 Auszeichnungen

  • EHI
  • Tüv Service tested sehr gut
  • Service Rating Excellent
  • 1. Platz-getestet.de
  • Tüv Süd
  • Computerbild Test-Sieger
  • Stiftung Warentest: Gut (2,0)