Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Internet-Browser, um bei CHECK24 einzukaufen.
089 - 24 24 11 55 Service-Hotline 08 - 20 Uhr Häufige Fragen »
Warenkorb
0 Produkte
Sie sind hier:

Gasgrills (133 Ergebnisse)

Beliebte Marken

Napoleon
Tepro
Barbecook
Weber
Enders
Campingaz
Outdoorchef
Landmann

Beliebte Filter

  alle Filter einblenden Filter zurücksetzen

Preisvergleich verfeinern

  • Preis
    •  
  • Marke
    •  
  • Produkttyp
    •  
  • Leistung
    •  
  • Grillmethode
    •  
  • Sortieren nach

Gasgrill Kaufberatung

Im Gegensatz zum Holzkohlegrill oder Elektrogrill erzeugt ein Gasgrill die erforderliche Hitze mit integrierten Gasbrennern. Die anschließende Wärmeverteilung erfolgt über Luftschienen, Keramiksteine oder Lavasteine. Neben der Grundausstattung ist auch das mitgelieferte Zubehör entscheidend.

Leistung

Die Leistungsfähigkeit eines Gasgrills hängt von der Kilowattzahl ab, die das Gerät ausschöpfen kann. Je höher diese ausfällt, desto mehr Gas kann der Grill innerhalb einer Stunde verbrennen. Eine große Grillfläche weist daher einen höheren Leistungsbedarf auf als Flächen auf kleineren Gasgrills. Jedoch können zu hohe Kilowattleistungen die Gasbrenner beschädigen, sodass sich die Lebensdauer im Einzelfall reduzieren kann. Daher ist es wichtig, dass der Grill auch bei geringem Verbrauch ausreichende Grilltemperaturen erzeugen kann.

Brenneranzahl

Platzsparende Modelle sind mit einem Brenner ausgestattet, der sich häufig über zwei Schalter bedienen lässt. Nachteil ist jedoch, dass die Hitzeverteilung auf der Grillfläche ungleichmäßig ausfallen kann. Größere Gasgrills sind daher mit mindestens zwei Gasbrennern ausgestattet. So lässt sich die Temperatur exakt kontrollieren und steuern. Unterschiedlich gegartes Fleisch gehört damit der Vergangenheit an.

Erhitzungs-System

Die Erhitzungs-Systeme verteilen die Hitze auf der Grillfläche und lassen Fette verdampfen, die von den Lebensmitteln auf das System abtropfen. Passiert dies nicht schnell genug, sammeln sich die Säfte und entzünden den Flammpunkt des Gasbrenners, was eine Stichflamme hervorruft. Das Fleisch erleidet in diesem Fall Verbrennungen, die gesundheitsschädlich sein können.

Grillrost

Die Qualität des Grillrosts ist ausschlaggebend für die Lebensdauer. Je stabiler das Material ist, desto besser lässt sich die Wärme speichern und verteilen. Der Rost sollte mindestens eine Porzellanemaillierung aufweisen. Noch hochwertigere Bauformen sind Grillroste aus Gusseisen und Edelstahl.

CHECK24 Auszeichnungen

  • EHI
  • Tüv Service tested sehr gut
  • Service Rating Excellent
  • 1. Platz-getestet.de
  • Tüv Süd
  • Computerbild Test-Sieger
  • Stiftung Warentest: Gut (2,0)