Ihre Service-Hotline
089-24241155

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
shopping@check24.de

Häufig gestellte Fragen »
Anmelden
!Achtung: letzter Anmeldeversuch
!Dieses Kundenkonto ist aufgrund mehrerer fehlerhafter Anmeldeversuche für eine Stunde gesperrt.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
E-Mail-Adresse oder Passwort ist nicht korrekt
E-Mail-Adresse ist uns nicht bekannt. Hier Konto anlegen
!Aus Sicherheitsgründen wurde Ihr CHECK24 Kundenkonto vorübergehend blockiert. Bitte erneuern Sie Ihr Passwort über Passwort vergessen, um wieder Zugriff zu erhalten.
E-Mail-Adresse oder Passwort ist nicht korrekt
Bitte geben Sie Ihr Passwort ein
Passwort vergessen?
Noch kein Konto? Hier Konto anlegen

Verwalten und optimieren Sie Ihre Verträge, Buchungen und Bestellungen.
Anmelden
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
E-Mail-Adresse ist uns nicht bekannt. Hier Konto anlegen
!Aus Sicherheitsgründen wurde Ihr CHECK24 Kundenkonto vorübergehend blockiert. Bitte erneuern Sie Ihr Passwort über Passwort vergessen, um wieder Zugriff zu erhalten.
weiter »
Noch kein Konto? Hier Konto anlegen

Verwalten und optimieren Sie Ihre Verträge, Buchungen und Bestellungen.
Passwort eingeben
!Achtung: letzter Anmeldeversuch
!Dieses Kundenkonto ist aufgrund mehrerer fehlerhafter Anmeldeversuche für eine Stunde gesperrt.
!Aus Sicherheitsgründen wurde Ihr CHECK24 Kundenkonto vorübergehend blockiert. Bitte erneuern Sie Ihr Passwort über Passwort vergessen, um wieder Zugriff zu erhalten.
E-Mail-Adresse oder Passwort ist nicht korrekt
Bitte geben Sie Ihr Passwort ein
Passwort vergessen?
« zurück
Anmelden
!Achtung: letzter Anmeldeversuch
!Dieses Kundenkonto ist aufgrund mehrerer fehlerhafter Anmeldeversuche für eine Stunde gesperrt.
!Aus Sicherheitsgründen wurde dieses CHECK24 Kundenkonto vorübergehend blockiert. Bitte setzen Sie Ihr Passwort zurück, um wieder Zugriff zu erhalten.
Mobiltelefonnummer oder Passwort ist nicht korrekt
Bitte geben Sie eine Mobiltelefonnummer ein
Bitte geben Sie eine gültige Mobiltelefonnummer ein
Die eingegebene Rufnummer kann nicht zum Anmelden verwendet werden. Bitte überprüfen Sie die Nummer oder
Mobiltelefonnummer oder Passwort ist nicht korrekt
Bitte geben Sie Ihr Passwort ein
Passwort vergessen?
Noch kein Konto? Hier Konto anlegen

Verwalten und optimieren Sie Ihre Verträge, Buchungen und Bestellungen.
Anmelden
Bitte geben Sie eine Mobiltelefonnummer ein
Bitte geben Sie eine gültige Mobiltelefonnummer ein
Die eingegebene Rufnummer kann nicht zum Anmelden verwendet werden. Bitte überprüfen Sie die Nummer oder
weiter »
Noch kein Konto? Hier Konto anlegen

Verwalten und optimieren Sie Ihre Verträge, Buchungen und Bestellungen.
Passwort eingeben
!Achtung: letzter Anmeldeversuch
!Dieses Kundenkonto ist aufgrund mehrerer fehlerhafter Anmeldeversuche für eine Stunde gesperrt.
!Aus Sicherheitsgründen wurde dieses CHECK24 Kundenkonto vorübergehend blockiert. Bitte setzen Sie Ihr Passwort zurück, um wieder Zugriff zu erhalten.
Passwort ist nicht korrekt
Bitte geben Sie Ihr Passwort ein
Passwort vergessen?
« zurück
Sie haben Ihr CHECK24 Passwort vergessen?
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen einen Link, um Ihr Passwort zu erneuern.
Es wurde kein passendes Benutzerkonto gefunden. Überprüfen Sie bitte noch mal Ihre Eingaben oder .
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie haben Ihr CHECK24 Passwort vergessen?
!Ihr Kundenkonto ist aufgrund mehrfach fehlerhafter Versuche gesperrt. Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen einen Link, um Ihr Passwort zu erneuern.
Diese E-Mail-Adresse ist uns nicht bekannt.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Es wurde kein passendes Benutzerkonto gefunden. Überprüfen Sie bitte noch mal Ihre Eingaben oder .
Sie haben Ihr CHECK24 Passwort vergessen?
!Ihr Kundenkonto ist aufgrund mehrfach fehlerhafter Versuche gesperrt. Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice.
Bitte geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein. Wir senden Ihnen einen Code, um Ihr Passwort zu erneuern.
Diese Mobiltelefonnummer ist uns nicht bekannt.
Bitte geben Sie eine Mobiltelefonnummer ein.
Bitte geben Sie eine gültige Mobiltelefonnummer ein.
Es wurde kein passendes Benutzerkonto gefunden. Überprüfen Sie bitte noch mal Ihre Eingaben oder .
Überprüfung Ihrer Identität
!Ihr Kundenkonto ist aufgrund mehrfach fehlerhafter Versuche gesperrt. Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice.
Aus Sicherheitsgründen müssen wir Ihre Identität überprüfen. Wir haben einen Code an 0176******70 gesendet.
Bitte geben Sie den Code hier ein.
Ungültiger Code. Überprüfen Sie den Code, und versuchen Sie es dann erneut.
Bitte geben Sie einen Code ein.
Überprüfung Ihrer Identität
!Ihr Kundenkonto ist aufgrund mehrfach fehlerhafter Versuche gesperrt. Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice.
Aus Sicherheitsgründen müssen wir Ihre Identität überprüfen. Wir haben einen Code an ma********mann@****4.de gesendet.
Bitte geben Sie den Code hier ein.
Ungültiger Code. Überprüfen Sie den Code, und versuchen Sie es dann erneut.
Bitte geben Sie einen Code ein.
Überprüfung Ihrer Identität
!Ihr Kundenkonto ist aufgrund mehrfach fehlerhafter Versuche gesperrt. Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice.
Aus Sicherheitsgründen müssen wir Ihre Identität überprüfen. Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
Die eingegebene Postleitzahl ist nicht korrekt.
Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein.
Neues Passwort erstellen
!Ihr Kundenkonto ist aufgrund mehrfach fehlerhafter Versuche gesperrt. Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice.
Bitte wählen Sie ein Passwort.
Das Passwort ist zu kurz.
Achtung! Die Grenze von 50 Zeichen wurde erreicht!
Passwortstärke:
?
Grundsätzliches zu Passwörtern
  • Mindestens 6 Zeichen
  • Mischung aus Buchstaben, Ziffern und Symbolen
  • Keine Ähnlichkeit mit Ihrer E-Mail-Adresse
  • Nicht leicht zu erraten (z.B. nicht abc123)
Bitte wiederholen Sie Ihr Passwort.
Die Passwörter stimmen nicht überein.
Ihre E-Mail ist unterwegs
Wir haben an eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts gesendet.

Wenn Sie diese E-Mail nicht erhalten haben, sehen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach.
Jetzt CHECK24 Kundenkonto anlegen und Vorteile nutzen! Diese E-Mail-Adresse ist uns noch nicht bekannt. Möchten Sie ein CHECK24 Kundenkonto anlegen?
  • Alle Abschlüsse im Überblick
  • Bei den CHECK24 Vergleichen Zeit sparen
  • Exklusive Angebote und Gutscheine
E-Mail-Adresse ist nicht korrekt.
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein.
Bitte wählen Sie ein Passwort.
Das Passwort ist zu kurz.
Achtung! Die Grenze von 50 Zeichen wurde erreicht!
Passwortstärke:
?
Grundsätzliches zu Passwörtern
  • Mindestens 6 Zeichen
  • Mischung aus Buchstaben, Ziffern und Symbolen
  • Keine Ähnlichkeit mit Ihrer E-Mail-Adresse
  • Nicht leicht zu erraten (z.B. nicht abc123)
Bitte wiederholen Sie Ihr Passwort.
Die Passwörter stimmen nicht überein.
Mit Klick auf "jetzt registrieren" eröffnen Sie Ihr CHECK24 Kundenkonto, für das die Nutzungsbedingungen der CHECK24 GmbH in 80251 München gelten. Die Datenschutzhinweise der CHECK24 GmbH finden Sie hier.
Sie haben ein Konto?
Gesichtsreinigung im Preisvergleich

Highlights im Preisvergleich

Augenpflege im Preisvergleichmehr »

Herren-Gesichtspflege im Preisvergleichmehr »

Gesichtspflege Kaufberatung

Die optimale Gesichtspflege zu finden gestaltet sich in Anbetracht der großen Auswahl zunehmend schwerer. Die Entscheidung fällt allerdings leichter, wenn man weiß worauf man achten muss. Der eigene Hauttyp spielt hierbei die entscheidende Rolle. Jeder Hauttyp benötigt eine spezielle Pflege, die auf diesen ausgerichtet ist. Die Gesichtspflege sollte zudem an die Jahreszeit angepasst werden. Im Winter ist im Allgemeinen eine reichhaltige Pflege zu empfehlen, um die Haut vor dem Austrockenen durch Kälte und Heizungsluft zu schützen. Im Sommer genügen meist leichtere Texturen, sodass die Haut gut atmen kann. Es kann auch zwischen Tages- und Nachtcremes unterschieden werden. Tagescreme hydratisieren die Haut den ganzen Tag über ohne einen fettigen Film auf der Haut zu hinterlassen. Sie eigenen sich hervorragend zur Grundlage unter dem Make-up. Nachtcremes hingegen sich reichhaltiger und helfen der Haut sich zu regenerieren. Grundsätzlich zeichnen sich gute Gesichtscremes dadurch aus, dass sie die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen und dabei die natürliche Schutzfunktion unterstützen.

Pflege bei trockener Haut

Trockenheit zeichnet sich dadurch aus, dass die Haut zwischenzeitlich oder dauerhaft unangenehm spannt. Bei sehr trockener Haut kommt sogar zu Schuppenbildung. Hier ist eine reichhaltige Creme der richtige Ansatz. Die optimale Pflege versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit

Pflege bei fettiger Haut

Im Gegensatz zur trockenen Haut produziert fettige Haut zu viel Öl und Talg. Anzeichen hierfür ist ein starker Glanz sowie eine öl-artige Schicht auf der Haut. Die optimale Gesichtspflege besteht hierbei aus sehr leichten Texturen wie beispielsweise Gelen. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt, ohne Sie zu überfordern. Einige Produkte wirken sogar mattierend.

Pflege bei Mischhaut

Eine Mischhaut zeichnet sich dadurch aus, dass sie sowohl trockene als auch fettige Stellen enthält. Meist sind hier der Stirn-, Nasen- und Kinnbereich fettig und die übrigen Bereiche trocken. Die richtige Pflege wirkt hierbei feuchtigkeitsspendend und versorgt die Haut mit genügend reichhaltigen Nähstoffen. Zudem wirkt sie auch leicht mattierend.

Pflege bei unreiner Haut

Zu Unreinheiten neigende Haut sollte man mit einer milden Pflege den Kampf ansagen. Aggressive Produkte, die austrocknend wirken, bringen hier keine Verbesserung, sondern reizen die Haut zusätzlich. Die optimale Gesichtspflege sollte sanft sein und antibakterielle Wirkstoffe enthalten. Bei unreiner Haut empfiehlt sich eine gelartige Textur oder ein leichtes Fluid. Zu reichhaltige Cremes können die Haut überfordern. Pflegeprodukte, die punktuell auf Hautunreinheiten aufgetragen werden, eignen sich für eine Spezialpflege besonders.

Pflege bei reifer Haut

Ab dem 30. Lebensjahr verliert die Haut zunehmend an Spannkraft und Elastizität, da die Kollagenproduktion nachlässt. Möchte man die natürliche Hautalterung hinauszögern, empfiehlt es sich Pflegeprodukte mit Lichtschutzfaktor zu verwenden. UV-Strahlen, so sagen Experten, sind eines der Hauptgründe für vorzeitige Hautalterung. Zusätzlich zum Schutz vor der Sonne, kann die Benutzung von Antifaltencremes helfen. Eine solche Anti Aging-Pflege beinhaltet Inhaltsstoffe, die kleine Linien aufpolstern, Pigmentflecken reduzieren und straffend wirken. Bei langfristiger Anwendungen dies hautverjüngend wirken.

Gesichtsserum

Das Gesichtsserum ist die optimale Lösung, wenn Ihre Haut durch Umwelteinflüsse beansprucht wurde und eine besonders intensive Pflege benötigt. Ein Serum hebt sich durch die hochkonzentrierten Inhaltsstoffe, deutlich von einer gewöhnlichen Tagespflege ab. Anders als viele Cremes enthalten Seren keine, oder nur äußerst wenige rückfettende Bestandteile, wodurch ein Serum kein Ersatz, sondern eine Ergänzung zu Ihre Tages- bzw. Nachtpflege ist. Oft reichen nur einige Tropfen um ihre Haut ausreichend zu pflegen und zu reparieren. Nachdem die Haut ausreichend gereinigt wurde kann das Gesichtsserum aufgetragen werden und mit den Fingerspitzen leicht eingeklopft und einmassiert werden. Dank der flüssigen, gelartigen Textur zieht das Serum in wenigen Sekunden ein und die gewohnten Pflegeprodukte können aufgetragen werden. Eine Kombination aus Gesichtsserum und Creme ist das Geheimrezept für junge und strahlende Haut.

Augenpflege

Die Wahl der richtigen Augenpflege ist daher von großer Bedeutung, da die Haut in diesem Bereich sehr dünn ist, bilden sich häufig dunkle Augenringe, Fältchen und Schwellungen. Hauptentscheidungsmerkmale für eine geeignete Augenpflege sind dementsprechend die gewünschte Wirkung und der eigene Hauttyp. Die dünne Haut um die Augenpartie begünstigt kleine Fältchen, die oft als störend empfunden werden. Hier helfen spezielle Cremes mit Anti-Aging-Wirkstoffen, welche aufpolsternd, glättend und feuchtigkeitsspendend wirken. Die strafferen Gesichtskonturen geben den Augen einen frischen Blick.

Gesichtsmasken

Eine Gesichtsmaske ist ein wahres Wellness-Programm für die Haut. Wer neben der täglichen Pflegeroutine auch regelmäßig eine Maske aufträgt, darf sich über eine strahlende Haut freuen. Die Inhaltsstoffe sind hoch konzentriert und können durch eine längere Einwirkzeit intensiv wirken. Die passende Gesichtsmaske sollte auf die eigenen Hautbedürfnisse ausgerichtet sein. Man unterscheidet zwischen feuchtigkeitsspendenden, antibakteriellen und straffenden Masken.

Optimalerweise sollte vor der Anwendung einer Maske das Gesicht gründlich gereinigt werden. Schmutzpartikel, abgestorbene Hautschüppchen sowie Talgablagerungen verhindern ein tiefes Eindringen der Wirkstoffe. Peelings erzielen hierbei besonders gründliche Ergebnisse. Für das Auftragen der Gesichtsmaske kann ein Pinsel oder ein Spatel verwendet werden. Die Einwirkzeit variiert hierbei von Produkt zu Produkt. Während einige Produkte bedenkenlos einige Minuten länger einwirken können, oder sogar die ganze Nacht, sollte man sich bei einigen Gesichtsmasken an die Anwendungshinweise halten. Schlamm-Masken beispielsweise können die Haut bei ausgedehnter Einwirkzeit austrocknen. Zum Abnehmen der Maske kann dann ein Kosmetiktuch oder ein angefeuchteter Waschlappen verwendet werden. Einige Produkte lassen sich auch gut mit lauwarmen Wasser abnehmen. Im Anschluss kann gerne eine weitere Feuchtigkeitspflege aufgetragen werden.

Gesichtsreinigung

Eine effektive Gesichtsreinigung ist ein wichtiger Faktor der optimalen Gesichtspflege. Wer eine klare, ebenmäßige und zarte Haut anstrebt, sollte vor dem Eincremen die Haut gründlich reinigen. Sowohl tagsüber als auch über die Nacht sammeln sich Schmutzpartikel auf der Gesichtshaut. Zusätzlich kann Make-up die Poren verstopfen, die sich dadurch entzünden können.

Welches Produkt ist das richtige?

Für trockene Hauttypen sollten Produkte verwendet werden, die sanft reinigen und im gleichen Zug feuchtigkeitsspendend wirken. Hierfür eignen sich beispielsweise eine Reinigungsmilch oder andere Reinigungslotionen. Produkte mit einem pH-Wert zwischen Fünf und Sieben trocknen die Haut nicht aus und verhindert damit unangenehme Spannungsgefühle. Ölige Hauttypen greifen am besten zu leichten Reinigungsprodukten auf Gel-Basis. Zusätzlich klärend und erfrischend wirken Gesichtswasser. Eine empfindliche Haut wünscht sich eine Gesichtsreinigung, die keine reizenden Inhaltstoffe beinhaltet und die Haut sanft reinigt. Beruhigende Wirkstoffe helfen Rötungen und Irritationen vorzubeugen. Normale Hauttypen haben eine große Auswahl an Produkten. Nach Belieben lässt sich hier die Textur auswählen. Ob Reinigungslotion, -schaum, -puder, -öl oder -seife, da ist für jeden was dabei. Generell ist allen Hauttypen zu empfehlen ein bis zwei Mal wöchentlich ein Peeling durchzuführen. So lassen sich abgestorbene Hautschuppen und tiefsitzende Verunreinigungen leicht entfernen. Der Massageeffekt ist dabei ein zusätzlicher Wohlfühlfaktor. Wem ein Peeling zu stark ist, kann zu einem Reinigungsschwamm greifen.

Herren-Gesichtspflege

Trockene, warme und kalte Luft entziehen der Haut Feuchtigkeit und lassen sie müde aussehen. Regelmäßiges Rasieren strapaziert die Haut zusätzlich und sorgt nicht selten für Irritationen und Rötungen. Gesichtspflegeprodukte für den Mann sind deshalb darauf ausgelegt Feuchtigkeit zu spenden und gleichzeitig die Haut zu beruhigen. Für die Auswahl des richtigen Pflegeproduktes ist der eigene Hauttyp entscheidend. Trockene Haut benötigt eine reichhaltige Pflege mit genügend Nähstoffen und Lipiden. Im Gegensatz dazu sind bei öliger Haut Pflegeprodukte mit leichter Textur, wie beispielsweise Gele oder Fluide, zu empfehlen. Spezielle mattierende Produkte entfernen zudem lästigen Glanz. Unreine Haut sollte mit leichten Cremes gepflegt werden, die besondere antibakterielle und entzündungshemmende Wirkstoffe enthalten. Da durch das Rasieren des Bartes die sensible Gesichtshaut strapaziert und verletzt wird, sind Herren-Gesichtspflegeprodukte in der Regel hautberuhigend. Männer, die eine empfindliche Haut haben, sollten jedoch zudem darauf achten eine milde Pflege zu verwenden. Diese sollte keinen Alkohol oder andere reizende Wirkstoffe beinhalten.

Bartpflege- und Styling

Das Thema Bartpflege erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die wachsende Popularität führt zu einer stets wachsenden Auswahl an Reinigungs-, Pflege- und Stylingprodukten. Spezielle Bartshampoos reinigen den Bart von Schmutzpartikeln und anderen Verunreinigungen. Herkömmliche Shampoos und Duschgele eignen sich in der Regel nicht um den Bart schonend effektiv zu reinigen. Diese entziehen dem Bart sowie der Haut darunter zu viel Fett und lassen sie so austrockenen. Das führt nicht nur zu spröden Barthaaren, sondern auch zu einem unangenehmen Juckreiz. Pflegeprodukte wie Bartöle oder –seren stärken das Haar, spenden Feuchtigkeit und lassen den Bart geschmeidig werden. Mit Stylingprodukten wie zum Beispiel Bartwachs lässt sich der Bart spielend leicht stylen.