Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Internet-Browser, um bei CHECK24 einzukaufen.
089 - 24 24 11 55 Service-Hotline 08 - 20 Uhr Häufige Fragen »
Warenkorb
0 Produkte
Sie sind hier:

Heimkinosysteme

Beliebte Marken

  • Panasonic
  • Sony
  • Pioneer
  • Philips
  • Samsung
  • LG
  • Harman Kardon
  alle Filter einblenden Filter zurücksetzen

Preisvergleich verfeinern

  • Preis
    •  
  • Marke
    •  
  • Anschlüsse
    •  
  • Anzahl HDMI-Ausgänge
    •  
  • Anzahl Endstufen
    •  
  • Sortieren nach
25 Ergebnisse

Heimkinosystem Kaufberatung

Ein Heimkinosystem besteht aus mehreren Klangkomponenten, die das Kinoerlebnis im heimischen Wohnzimmer verstärken. In der Regel sorgt dafür ein Dolby-Surround-System, das über einen zusätzlichen Receiver arbeitet. Dennoch gibt es einige Unterschiede unter den Lautsprecher-Systemen, die je nach Raumgegebenheiten ihre Vorteile haben.

Surround-Systeme

Das klassische 5.1-Lautsprecher-System besteht aus einem Subwoofer, zwei Stereo-Lautsprecher und zwei Monitor-Boxen. Modernere 7.1-Systeme arbeiten sogar mit sieben Lautsprechern. Dadurch bieten derartige Sets einen noch realistischeren Raumklang, benötigen jedoch aufgrund der großen Boxen-Anzahl ausreichend Platz. 2.1-Systeme arbeiten mit zwei Front-Lautsprechern, die den Raumklang virtuell erzeugen können.

Soundbars

Soundbars lassen sich wie herkömmliche Center-Speaker direkt vor oder unter dem Fernseher platzieren. Der einzige Unterschied ist, dass sie für die gesamte Tonwiedergabe zuständig sind. Dennoch simulieren sie – ähnlich wie bei 2.1-Systemen – einen umfangreichen Raumklang. Einige Modelle bieten zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für einen separaten Subwoofer, der die tiefen Frequenzbereiche unterstützt. Besonders für kleinere Räume und bei Platzmangel eine sinnvolle Alternative zu umfangreichen Surround-Systemen.

AV-Receiver

Der AV-Receiver verarbeitet das Tonmaterial und sendet es an die Lautsprecher. Je nach Gegebenheit der Boxen sollte der Receiver ausreichend Anschlüsse bieten. Ist er im Lieferumfang der Anlage enthalten, lässt sich die volle Kompatibilität bereits vorab gewährleisten. Vorteil gegenüber einem Verstärker ist, dass ein AV-Receiver zusätzlich Radiosignale empfangen kann.