Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Internet-Browser, um bei CHECK24 einzukaufen.
089 - 24 24 11 55 Service-Hotline 08 - 20 Uhr Häufige Fragen »
Warenkorb
0 Produkte
Sie sind hier:

Holzkohlegrills (223 Ergebnisse)

Beliebte Marken

Tepro
Landmann
Barbecook
Weber
Thüros
Activa Grillküche

Beliebte Filter

Produkte filtern   alle Filter einblenden Filter zurücksetzen

Produkte filtern

  • Preis
    •  
  • Marke
    •  
  • Sortieren nach

Holzkohlegrill Kaufberatung

Holzkohlegrills unterscheiden sich in ihrer Bauart und dem Verarbeitungsmaterial. Neben ausreichender Stabilität und Haltbarkeit sollten alle Gerätetypen einen ausreichenden Windschutz bieten und sich möglichst einfach reinigen lassen.

Bauarten

Wer nur gelegentlich grillt, greift zu einem klassischen Säulengrill. Diese Modelle bieten ausreichend Grillfläche, sodass auch für mehrere Personen eine ausreichende Menge an Grillgut Platz findet. Ein Säulengrill nutzt zudem die Luftzufuhr durch den Kamin unter der Kohle. Die Erhitzung durch den Kaminfeffekt läuft deutlich schneller ab als bei anderen Gerätetypen. Eine eingebaute Bodenplatte bietet dem Grill auch bei schlechterem Wetter festen Stand. Für besonderen Windschutz und geringere Rauchentwicklung bieten sich Kugelgrills an, bei denen der Rost von einer Art Glocke abgedeckt wird. Wer noch mehr Grillfläche benötigt, findet diese bei einem Grillwagen. Die transportablen Geräte lassen sich besonders gut auf größeren Terrassen nutzen und nach der Verwendung schnell zur Seite fahren. Wer hingegen auf dem Balkon oder im Park grillen möchte, sollte einen platzsparenden Tischgrill wählen. Die Grillfläche ist jedoch so gering, dass sich der Einsatz nur für wenige Personen lohnt.

Weitere Bauarten

Für Grill-Spezialisten bieten sich besondere Gerätetypen wie ein Smoker-Grill an. Hier liegt das Grillgut nicht unmittelbar über dem Feuer, sondern gart im heißen Rauch. Dies kostet zwar mehr Zeit, ermöglicht aber ein charakteristisches Räucheraroma. Allerdings lassen sich auch herkömmliche Grillvorgänge mit einem Smoker-Grill durchführen. Einige Geräte ermöglichen durch ihre Bauweise zudem das Backen von Lebensmitteln.
Ein Schaschlik-Grill verzichtet dagegen komplett auf einen Grillrost. Das Grillgut wird auf einem Spieß direkt über der heißen Holzkohle befestigt. Wer viel Platz zur Verfügung hat und sich gerne im Garten aufhält, kann auch auf eine Grillbar zurückgreifen. Diese Modelle bestehen aus feuerfestem Beton, was eine besonders lange Haltbarkeit gewährleistet.

CHECK24 Auszeichnungen

  • EHI
  • Tüv Service tested sehr gut
  • Service Rating Excellent
  • 1. Platz-getestet.de
  • Tüv Süd
  • Computerbild Test-Sieger
  • Stiftung Warentest: Gut (2,0)