Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Internet-Browser, um bei CHECK24 einzukaufen.
089 - 24 24 11 55 Service-Hotline 08 - 20 Uhr Häufige Fragen »
Warenkorb
0 Produkte
Sie sind hier:

Kompaktanlagen (347 Ergebnisse)

Beliebte Marken

JVC
Panasonic
Sony
Pioneer
Thomson
Philips
Sharp
Samsung
Grundig
Yamaha
LG

Beliebte Filter

  alle Filter einblenden Filter zurücksetzen

Preisvergleich verfeinern

  • Preis
    •  
  • Marke
    •  
  • Anschlüsse
    •  
  • Ausgangsimpedanz in Ohm
    •  
  • Ausstattung
    •  
  • Sortieren nach

Kompaktanlage Kaufberatung

Kompaktanlagen bieten die vollständige Ausstattung für hochwertigen Musikgenuss in einem Paket. Bei einigen wenigen Modellen sind jedoch keine Lautsprecher im Lieferumfang enthalten. Diese Geräte verfügen im Gegenzug über entsprechende Sonderfunktionen und Extras.

Bauarten & integrierte Geräte

Neben der kompakten Standard-Bauweise mit Hauptanlage und zwei Boxen sind zwei weitere Varianten gängig. Eine Wireless-Music-Station ist die mobile Version der Kompaktanlage. Über eine WLAN-Verbindung kann das Modell in jedem Raum auf die Musiksammlung des Computers zurückgreifen. Teilweise passt es sich sogar den Hörgewohnheiten des Nutzers an und erstellt automatische Wiedergabelisten, die sich etwa nach Beliebtheit sortieren lassen. Ein Wireless-Music-Kit verbindet herkömmliche Lautsprecher kabellos mit der Kompaktanlage. So lassen sich mehrere Räume gleichzeitig über eine einzige Anlage beschallen. Die Mini-Anlage benötigt noch weniger Platz. Neben dem integriertem CD-Spieler bietet der Markt auch Modelle mit DVD-Laufwerk. Über einen HDMI-Anschluss lässt sich die Anlage als Ton-Ausgabegerät am Fernseher nutzen.

Weitere Anschlussmöglichkeiten

Besitzt die Kompaktanlage einen USB-Port, lassen sich externe Festplatten oder Speichersticks anschließen. Eine WLAN-Funktion ermöglicht PC-Streaming über ein lokales Netzwerk. Eine DLNA-Zertifizierung verspricht den reibungslosen Ablauf der kabellosen Wiedergabe. Wer die Wiedergabelisten seines iPods nutzen möchte, sollte auf eine integrierte Docking-Station zurückgreifen. Andere MP3-Player lassen sich über ein AUX-Kabel an die Anlage anschließen. Für mehr Bass sorgt die Unterstützung eines separaten Subwoofers.

Zusatzfunktionen

Extras wie kabellose Lautsprecher ersparen lästigen Kabelsalat und machen die Platzierung der Anlage flexibel. Um sie in Verbindung mit Apple-Geräten zu nutzen, sollte das Modell mit einer AirPlay-Funktion ausgestattet sein. Einige Kompaktanlagen unterstützen auch den Übertragungsweg via Bluetooth.

CHECK24 Auszeichnungen

  • EHI
  • Tüv Service tested sehr gut
  • Service Rating Excellent
  • 1. Platz-getestet.de
  • Tüv Süd
  • Computerbild Test-Sieger
  • Stiftung Warentest: Gut (2,0)