Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Internet-Browser, um bei CHECK24 einzukaufen.
089 - 24 24 11 55 Service-Hotline 08 - 20 Uhr Häufige Fragen »
Warenkorb
0 Produkte
Sie sind hier:

Mikrowellen (336 Ergebnisse)

Beliebte Marken

Sharp
Whirlpool
Samsung
LG
Bosch
AEG
Siemens
Severin
Bauknecht
Miele
Panasonic
Neff

Beliebte Filter

Produkte filtern   alle Filter einblenden Filter zurücksetzen

Produkte filtern

  • Preis
    •  
  • Marke
    •  
  • Sortieren nach

Mikrowelle Kaufberatung

Mikrowellen sind die Allrounder in der Küche. Sie garen verschiedenste Lebensmittel, erwärmen vorher zubereitete Mahlzeiten und tauen eingefrorene Produkte schnell auf. Die Ausstattung ist je nach Preisklasse verschieden.

Funktionsumfang

Die wichtigste Leistungsangabe der Mikrowelle ist die Watt-Zahl. Sie liegt bei den meisten Geräten zwischen 800 und 1.200 Watt. Das Garraum-Volumen beträgt in der Regel 17 bis 25 Liter. Für ein größeres Zubereitungsvolumen wird auch ein größeres Garraum-Volumen benötigt. Handelsübliche Geräte haben unterschiedliche Leistungsstufen, je nach Watt-Zahl zwischen fünf und acht. Temperatureinstellungen sind von Vorteil, um auf die unterschiedlichen Garanforderungen der Speisen eingehen zu können. Ein weiteres nützliches Extra ist die Quicktaste für den Sofortstart. Diese Taste ermöglicht ein schnelles und einfaches Erwärmen von Speisen. Wie beim Backofen bieten einige Mikrowellen eine Selbstreinigungsfunktion. Eine Digitaluhr gehört bei vielen Geräten ebenfalls zur Standardausstattung.

Einfache Mikrowelle oder Kombigerät

Eine der ersten Entscheidungen vor dem Kauf ist der Einsatzbereich des Geräts. Viele aktuelle Mikrowellen verfügen über eine integrierte Heißluft-, Umluft- oder Grillfunktion. Bei guten Geräten sind diese Funktionen unterschiedlich kombinierbar. Dafür liegt der Preis aber auch deutlich über dem einer Standard-Mikrowelle. So kann ein Kombigerät bis zu 600 Euro kosten. Weniger umfassend ausgestattete Mikrowellen gibt es bereits für unter 100 Euro.

Energieverbrauch

Für das Erwärmen von kleinen Portionen ist der Energieverbrauch einer Mikrowelle deutlich geringer als der eines Elektroherds. Im Standby-Modus können aber für den Verbraucher auf Dauer hohe Kosten anfallen. Wer Energie sparen möchte, sollte auf die Digitalanzeige und ähnliche Bereitschaftsfunktionen verzichten.

CHECK24 Auszeichnungen

  • EHI
  • Tüv Service tested sehr gut
  • Service Rating Excellent
  • 1. Platz-getestet.de
  • Tüv Süd
  • Computerbild Test-Sieger
  • Stiftung Warentest: Gut (2,0)