Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Internet-Browser, um bei CHECK24 einzukaufen.
089 - 24 24 11 55 Service-Hotline 08 - 20 Uhr Häufige Fragen »
Warenkorb
0 Produkte
Sie sind hier:

Rennbahnen (355 Ergebnisse)

Beliebte Marken

Mattel
Carrera
Revell
Ninco
Simm Spielwaren

Beliebte Filter

  alle Filter einblenden Filter zurücksetzen

Preisvergleich verfeinern

  • Preis
    •  
  • Marke
    •  
  • Produkttyp
    •  
  • Serie
    •  
  • Alter ab
    •  
  • Sortieren nach

Rennbahn Kaufberatung

Spielzeug-Rennbahnen verfügen seit über 60 Jahren über eine ebenso treue wie große Fangemeinde von kleinen und großen Autoliebhabern. Mit einem überaus vielseitigen und innovativen Angebot erfreuen sich Rennbahnen auch im digitalen Zeitalter ungebrochener Popularität.

Slotcar-Bahnen

Für viele ist der Begriff "Autorennbahn" untrennbar mit der Marke Carrera verbunden. Und das nicht ohne Grund. Der deutsche Hersteller mit dem spanischen Namen ist unangefochtener Weltmarktführer im Bereich der Slotcars. Bei diesem System fahren die Autos in speziellen Führungsschienen um die Wette. Der Antrieb erfolgt dabei elektrisch und wird über eine Funkfernbedienung gesteuert. Auf analogen Slotcar-Bahnen sind die Autos spurgebunden. Demgegenüber erlauben digitale Bahnen die gleichzeitige Benutzung einer Spur durch mehrere Fahrzeuge sowie Spurwechsel. Neben Carrera gibt es noch weitere Hersteller wie etwa ScaleXtric oder Ninco, die vor allem durch ihre unkomplizierte Bedienung punkten.

Ein Spaß für Jung und Alt

Slotcar-Bahnen sind bei weitem nicht nur ein reines Kinderspielzeug. Gerade bei Bahnen mit detailreichen Autos im Maßstab 1:32 und 1:24 mit zahlreichen Tuning und Erweiterungsmöglichkeiten stellen Erwachsene die Hauptzielgruppe dar. Die Bedienung solcher Bahnen erfordert mitunter einiges an Erfahrung. Kleinere Bahnen der Serie Carrera Go!!! mit einem Maßstab von 1:43 sind dagegen für Kinder ab 6 Jahren als Einstieg gedacht. In diesem Segment gibt es mit zahlreichen Disney-Lizenzprodukten eine schier unerschöpfliche Auswahl an passenden Fahrzeugen.

Technik kennt keine Grenzen

Dass Carrera die Zeichen der Zeit erkannt hat, zeigt sich nicht zuletzt daran, dass seit einiger Zeit auch eine von Nintendo lizensierte Serie von Mario-Kart-Bahnen existiert. Seit 2015 vertreibt der Hersteller unter dem Namen AppConnect einen Bluetooth-Adapter, über den sich die Bahnen in Verbindung mit einer entsprechenden App auch über Tablets und Smartphones steuern lassen.

Weitere Rennbahn-Alternativen

Dass die Konkurrenz niemals schläft, beweist das in der Spielzeugindustrie derzeit frenetisch bejubelte System von Anki Overdrive. Auf flexibel umstellbaren Rennbahnen steuern die Spieler ihre mit künstlicher Intelligenz ausgestatteten Autos hier komplett über eine App. Durch regelmäßige Updates ist dabei immer für spannende Neuerungen gesorgt. Für Traditionalisten lohnt sich dagegen ein Blick auf die fast vergessenen Darda-Bahnen. Hier rasen die Autos von einem Aufziehmotor beschleunigt durch Kurven oder Loopings. Das ebenso einfache wie kurzweilige Konzept hat auch heute noch seinen Reiz. Andere Rennbahnen von Herstellern wie Hasbro oder Dracco kommen auch ohne zusätzlichen Antrieb aus. Eine besonders große Vielfalt an Bahnen und Spielsets für Kinder bieten die in unzähligen verschiedenen Formen und Designs existierenden und entweder von Hand oder mit Batterie betriebenen Hotwheels-Autos.

CHECK24 Auszeichnungen

  • EHI
  • Tüv Service tested sehr gut
  • Service Rating Excellent
  • 1. Platz-getestet.de
  • Tüv Süd
  • Computerbild Test-Sieger
  • Stiftung Warentest: Gut (2,0)